AGB - MOTORRADLMARKT_2019

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


1. Ort, Teilnehmer, Veranstalter
Der Motorradl-Markt findet unter der Zeltkuppel im Sportzentrum Telfs statt. Die Zufahrt erfolgt über die Autobahnausfahrt TELFS-WEST über die beschilderte Zufahrt zur Zeltkuppel. Sowohl private Eigentümer als auch Firmen sind zur Teilnahme eingeladen. Veranstalter sind die Motorradfreunde Telfs in Partnerschaft mit den Sportzentren Telfs, vertreten durch Hubert Mussack, Wiesenweg 26, A-6410 Telfs.
2. Öffnungszeiten der Veranstaltung
Für Besucher und Kaufinteressierte öffnet der Motorradl-Markt bei freiem Eintritt am Samstag von 13:00 – 19:00 Uhr und am Sonntag von 9:00 – 17:00 Uhr
3. Aussteller-Gebühr
Für ausgestellte Mopeds und Motorräder wird eine Ausstellergebühr berechnet. Diese beträgt bei VORANMELDUNG bis zum 4. April 2018 >>> € 29,-.
Die Aussteller-Gebühr ist auf das Konto bei der Raiffeisen-Regionalbank Telfs, Empfänger: Motorradfreunde Telfs, IBAN: AT26 3633 6000 3028 2966  Verwendungszweck „Motorradl-Markt“ zu überweisen.
Bei Anmeldung nach dem 4. April zahlen Aussteller € 39,- je Moped/Motorrad
4. Anmeldung
Für die Voranmeldung von auszustellenden Motorrädern / Mopeds verwendest du bitte das Internet-Anmeldeformular. Auf Basis dieser Anmeldedaten wird ein Preisschild mit allen Informationen des Verkäufers vorbereitet und bei Anlieferung am Fahrzeug angebracht.
5. Anlieferung / Abholung der Motorräder
Die ANNAHME von Motorrädern und Zubehör erfolgt am Freitag, 6. April, in der Zeit von 13:00 – 19:00 Uhr und am Samstag, 7. April 2018 in der Zeit von 8:00 – 12:00 Uhr.
Die ABHOLUNG aller Motorräder und Mopeds muss am Sonntag, 8. April 2018, von 17:00 bis 18:00 Uhr erfolgen! Eine vorzeitige Rückgabe der Fahrzeuge ist nicht vorgesehen, kann aber in Ausnahmefällen erfolgen.
6. Haftung
Der Veranstalter haftet für keinerlei Schäden, weder am Motorrad noch Dritten gegenüber (Beschädigung, Diebstahl). Es ist jedoch eine Rund-um-die-Uhr- Bewachung vor Ort. Zudem ist das Gelände unter der Zeltkuppel von einer hohen Umzäunung umgeben.
7. Leistung des Veranstalters
Der Veranstalter erstellt ein übersichtlich gestaltetes Preisschild mit Informationen über das Fahrzeug, seinen Besitzer und den Preisvorstellungen. Auch die Mobiltelefonnummer wird angeführt, damit der Besitzer für Kaufinteressenten jederzeit für Anfragen erreichbar ist. Damit bleibt es dem Verkäufer überlassen, ob er beim Fahrzeug bleibt oder nicht. Besser wäre jedoch, wenn der Verkäufer vor Ort erreichbar ist, um allfälligen Interessenten Rede und Antwort zu stehen.
Als Beleg dafür, dass der Verkäufer/Aussteller ein Fahrzeug in die Ausstellung gestellt hat, erhält er ein Duplikat des Preisschildes ausgehändigt. Unter Vorlage dieses Preisschild-Duplikats erhält der Besitzer sein Fahrzeug wieder zurück.
8. Sicherheitsbestimmungen
Angelieferte Fahrzeuge müssen betriebssicher sein und die Tankdeckel fest verschlossen. Der Benzintank muss entweder leer odert komplett voll getankt sein. Falls Fahrzeuge Öl verlieren, ist darunter eine Folie zu platzieren.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü